150 Jahre Juragewässerkorrektion (Wanderausstellung)

  • 150 Jahre Juragewässerkorrektion (Wanderausstellung)
  • Verein Schlossmuseum Nidau (im Auftrag des Bundesamtes für Umwelt)
  • Ausstellung
  • Marktplatz
  • 29.08.2017, 08:00 Uhr
  • 10.09.2017, 18:00 Uhr
  • In diesem Jahr feiern die Kantone Waadt, Neuenburg, Freiburg und Bern gemeinsam mit dem Bundesamt für Umwelt (BAFU) das historische Jubiläum 150 Jahre Juragewässerkorrektion.
    Die Juragewässerkorrektion hat die ganze Region von Yverdon bis weit in den Kanton Aargau vor dramatischen Überflutungen bewahrt und riesige Sumpflandschaften landwirtschaftlich
    nutzbar gemacht. Um dieses bedeutsame Jubiläum zu würdigen, wird eine Wanderausstellung zum Thema "Wasser als Lebensgrundlage und Bedrohung" erstellt und ab Juli 2017 auf eine
    Tournee von Yverdon bis Olten gehen (Stationen sind: Estavayer-le-Lac, Neuchâtel, Murten, La Neuveville, Büren a.A., Biel, Solothurn).
 
 

Gemeindeverwaltung
Hauptgasse 10 / Rathaus, 3294 Büren an der Aare
Telefon: +41 32 352 03 10, Telefax: +41 32 352 03 11
gemeindeschreiberei(at)bueren.ch

© 2011. Alle Rechte vorbehalten. Realisierung format webagentur